fertiges Kartoffelgulasch
Hauptspeisen

Kartoffelgulasch nach Omas Rezept

Jeder liebt es. Essen, dass sich fast von alleine kocht. So auch unser Kartoffelgulasch nach Omas Rezeptur – wenig Aufwand, wenig Zutaten, dafür aber ein großartiger Geschmack.

 

Zutaten für 4 Personen

  • 2 große Zwiebeln
  • 10 Stk. Kartoffeln
  • 4 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Stk. Suppenwürfel
  • 8 EL Obers
  • 4 EL Mehl
  • 2 Paar Frankfurter Würstel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 l Waser
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl

Zubereitung

Für unser tolles Kartoffelgulasch zuerst in einen Topf etwas Öl geben und darin die fein geschnittenen Zwiebel kurz anbraten. Danach den gepressten oder gehackten Knoblauch hinzufügen. Wenn alles gut erhitzt ist, das Paprikapulver darüberstreuen und gut umrühren – jedoch nicht zu lange, sonst wird das Gulasch später bitter. Nach dem Umrühren sofort mit Wasser aufgießen.

Zwiebel und Kartoffel geschnitten

Die geschälten und gewürfelten Kartoffeln ebenfalls in einen Topf geben.

Salz, Pfeffer und das Lorbeerblatt mit dem Suppenwürfel in den Topf geben und gut verrühren. Danach alles zusammen so lange kochen, bis die Kartoffel bissfest sind.

Kartoffelgulasch im Topf

Nebenbei in einer kleine Schüssel das Obers mit dem Mehl gut verquirlen und in das köchelnde Kartoffelgulasch geben, gut verrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Das Gulasch wird dadurch gebunden und zu einer dicklichen Masse.

Zum Schluss die Frankfurter Würstel in kleine Scheiben schneiden und hinein rühren. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lorbeerblatt entfernen und heiß servieren.

fertiges Kartoffelgulasch

Guten Appetit! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.